Pferde im Fokus. Foto: Messe Friedrichshafen/Felix Kästle

Auf der Pferd Bodensee in der Messe Friedrichshafen stehen Ross und Reiter im Fokus – auch sonst ist in der Region und darüber hinaus einiges geboten.

Markt mit Tradition

Kirchheim - Traditionell findet am ersten Montag im März der Märzenmarkt statt. Rund 200 Markthändler bieten ihre Waren in der Innenstadt an – vom kleinen Messer für den Haushalt über Herren- und Damenmode bis hin zu allerlei Kuriosem. Begleitend zum Märzenmarkt startet bereits an diesem Freitag der Vergnügungspark auf dem Ziegelwasen und am Sonntag haben von 12.30 bis 17.30 Uhr die Geschäfte in der Innenstadt geöffnet. Der Vergnügungspark auf dem Ziegelwasen öffnet am Freitag um 13 Uhr mit dem Familientag zu ermäßig­ten Preisen. Er endet am Montagabend mit dem großen Feuerwerk um 20 Uhr.

Für Pferdeliebhaber

Friedrichshafen - Rund 440 Aussteller sowie Kalt-, Warm- und Vollblüter haben sich bis einschließlich Sonntag bei der Pferd Bodensee auf dem Messegelände in Friedrichshafen angesagt. Aus insgesamt 13 Nationen kommen die Unternehmen, die ihre Produkte rund um die Themen Pferde-Sport, -Zucht und -Haltung vorstellen. Die Pferdemesse am Bodensee findet alle zwei Jahre statt und ist ein wichtiger Treffpunkt für Pferdeliebhaber und -freunde, erwartet werden wieder mehr als 30 000 Besucher. Geöffnet am Freitag und am Samstag von 9 bis 18 Uhr, am Sonntag von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 13/8 Euro. Kinder unter 6 Jahren sind frei.

www.pferdbodensee.de

Für Kunst-Fans

Reutlingen - An diesem Sonntag startet eine weitere Runde der Ausstellung „Kunst Reutlingen“ im Kunstmuseum Spendhaus. Die Ausstellung versammelt Werke von rund 50 Künstlern, die im Kreis Reutlingen leben und arbeiten. Eine fünfköpfige Jury hat aus allen Bewerbungen knapp 80 Positionen von 50 Künstlern für die Ausstellung ausgewählt, die einen Querschnitt durch das aktuelle Kunstschaffen der Region präsentiert. Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 3. Mai. Geöffnet Dienstag bis Samstag von 11 bis 17 Uhr, Donnerstag von 11 bis 19 Uhr, Sonn- und Feiertage von 11 bis 18 Uhr. Eintritt frei.

www.kunstmuseum-reutlingen.de

Für Endverbraucher

Tübingen - Mit der „fdf“ – die Messe für die Familie findet von diesem Samstag bis zum 8. März wieder die größte Endverbraucherausstellung im Großraum Neckar-Alb/Südwürttemberg-Hohenzollern statt. Die Besucher erhalten einen umfangreichen Querschnitt durch das regionale Wirtschaftsleben inklusive zugkräftiger Veranstaltungen und Sonderschauen. Geöffnet ist die „fdf“ auf dem Festplatz in den Weilheimer Wiesen täglich von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet 10/8 Euro, Kinder bis 12 Jahre in Begleitung Erwachsener und Parkplätze sind frei. (kd)

www.ausstellung-tuebingen.de

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: