Paar Foto: www.pixabay.com - www.pixabay.com

Ihr Schwarm hat Sie nach einem Date gefragt? Dann wird’s jetzt ernst. Damit alles glatt läuft, haben wir für Sie 5 Tipps fürs erste Date zusammengestellt.

Die Vorbereitung

Damit Ihr erstes Date perfekt wird, sollten Sie ein wenig Zeit für die Vorbereitung einplanen. Überlegen Sie sich, was Sie gemeinsam unternehmen wollen. Suchen Sie sich eine romantische oder spannende Aktivität aus und bereiten diese entsprechend vor. Es kann sein, dass Sie hierfür ein paar Dinge organisieren müssen. Wenn Sie beispielsweise gemeinsam einen Hochseilgarten oder ein Restaurant besuchen wollen, müssen Sie daran denken, rechtzeitig zu reservieren oder Karten zu kaufen. Neben der Locationwahl kann es zudem nicht schaden, sich vorab ein paar Gedanken zu passenden Themen zu machen, über die Sie sich unterhalten können. Natürlich spielt auch die Kleiderwahl bei der Vorbereitung des Dates eine wichtige Rolle.

Welche Location passt fürs erste Date?

Bei der Location haben Sie die Qual der Wahl. So gibt es nahezu unbegrenzte Auswahlmöglichkeiten. Sie wissen noch nicht, was Sie an Ihrem ersten Date unternehmen wollen? Dann können Ihnen unsere Ideen als Inspiration dienen:

  • Café
  • Bar
  • Restaurant
  • Besuch im Tiergarten
  • Spaziergang
  • Picknick
  • Hochseilgarten
  • Freizeitpark
  • Eislaufen
  • Schwimmbad
  • Baggersee

Hier finden Sie viele weitere Ideen, was Sie beim ersten Date zusammen unternehmen können!

Die richtigen Gesprächsthemen

Sie haben Angst vor peinlichen Gesprächslücken? Damit sind Sie nicht allein. Machen Sie sich vor dem Date klar, dass es nicht schlimm ist, wenn Sie mal für einen Moment nicht so recht wissen, was Sie sagen sollen. Damit Sie erst gar nicht in eine solche Situation hineingeraten, können Sie sich vorab entsprechend vorbereiten und einige Themen zurechtlegen. Gut geeignete Themen sind beispielsweise Hobbys und Interessen. Auch interessante oder lustige Geschichten aus der Vergangenheit sind geeignete Themen, die meist für gute Laune sorgen. Hier finden Sie 370 tolle Gesprächsthemen fürs erste Date.

Wer zahlt die Rechnung?

Ob im Restaurant, beim Zoobesuch oder im Klettergarten: Meistens kommt im Laufe des Dates die Frage auf, wer denn eigentlich die Rechnung zahlt. Durch die Emanzipation ist es längst nicht mehr klar, ob Mann oder Frau die Rechnung übernehmen sollte. Wenn Sie den Eindruck haben, dass das Date von beiden Seiten aus genossen wurde, können Sie dennoch Ihren Schwarm bezahlen lassen. Damit hat er die Chance, Ihnen zu zeigen, dass ihm das Date Spaß gemacht hat und er Sie sympathisch findet. Dass der Mann bezahlt, können Sie heute jedoch nicht mehr voraussetzen. Genauso gut kann es sein, dass er Sie bezahlen lässt und er das Date aber dennoch super fand. War das Date ein Reinfall, sollte keiner von beiden den anderen einladen.

Was ziehe ich beim ersten Date an?

Hose, Rock oder Kleid? Die Frage nach dem passenden Outfit nimmt oft jede Menge Zeit in Anspruch. Grundsätzlich sollten Sie sich in Ihrer Kleidung wohlfühlen. Tragen Sie ansonsten eher sportliche Kleidung und tauchen beim Date mit High Heels und einem Mini-Rock auf, wären Sie nicht Sie selbst, was sich wiederum negativ auf Ihre Ausstrahlung auswirkt. Grundsätzlich wird fürs erste Date körperbetonte, aber nicht zu sexy Kleidung empfohlen. Auch für die Schuhe gilt: Schön, aber nicht zu auffällig. Gut geeignet sind beispielsweise hübsche Overknee Stiefel. Bei sportlicheren Locations wie dem Besuch eines Klettergartens oder einem längeren Spaziergang sind schicke Damen-Sneakers eine gute Wahl.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: