Danny Elfman kann manchmal wirken wie ein Charakter aus einem Film von Tim Burton, für den er viele Soundtracks geschrieben hat. Foto: Epitaph/Silvia Graf

Der Filmkomponist Danny Elfman kehrt als der Post-Punk-Avantgardist von einst zurück mit dem extrem komplexen Album „Big Mess“. Zu diesem Anlass präsentieren wir 10 von Elfmans herausragenden Werken.

Stuttgart - Danny Elfman (68) hat Film-Soundtracks für Tim Burton komponiert und die Titelmusiken für Serien wie „Die Simpsons“ und „Desperate Housewives“. Zunächst war er ein Post-Punk-Avantgardist, und als solcher kehrt er nun zurück mit seiner ins Sonore gereiften Joker-Stimme und dem extrem dicht arrangierten Solo-Album „Big Mess“.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar