Der Direktor des Esslinger Amtsgerichts, Andreas Arndt, ist auf den Hund gekommen: Mischlingsrüde Snoopy hilft Zeugen und Opfern bei der Stressbewältigung. Foto: /Kerstin Dannath

Hunde können traumatisierten Zeugen vor Gericht Halt geben. Doch Snoopy und Co. kommen auch bei der Kriminalprävention zum Einsatz.

Esslingen - Neugierig schnüffelt Snoopy an der Hand von Andreas Arndt, dem Direktor des Amtsgerichts Esslingen. Ob sich der etwa siebenjährige Mischlingshund, der über den Tierschutz aus Griechenland vermittelt wurde, wohl jemals hat träumen lassen, irgendwann einen „Job“ in Deutschland zu haben? Snoopy ist auf Antrittsbesuch im Amtsgericht Esslingen und einer der neuesten Zugänge im Hundeteam des Projekts „Die Mutmacher“ von Prävent Sozial.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: