Die Krähen bauen in den Platanen am Schulcampus zuhauf ihre Nester. Foto: Simon Granville

Ludwigsburg leidet unter einer Vogelkolonie: Knapp 200 Saatkrähen bauen in den Platanen auf dem Schulcampus ihre Nester. Sie machen viel Krach und viel Dreck – zum Leidwesen von Anwohnern und Schulen. Doch die Vogelart ist geschützt.

Die Saatkrähen und Susanne Arnold werden in diesem Leben keine Freunde mehr. Die Ludwigsburgerin wohnt Luftlinie etwa 100 Meter vom Schulcampus entfernt und ist vor allem im Frühjahr ziemlich genervt vom schwarzen Federvieh, das sich vor Jahrzehnten in der Ludwigsburger City angesiedelt hat. „Die sind wahnsinnig laut“, erzählt Arnold. In der Früh gegen vier Uhr ist es mit der Nachtruhe meist vorbei. „Da muss man dann die Fenster schließen, sonst ist an Schlaf nicht mehr zu denken.“ Am Abend werde es in der Regel gegen neun Uhr ruhiger.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von esslinger‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: