Die bauliche Zukunft des historischen Ortskerns von Thomashardt soll nicht dem Zufall überlassen bleiben. Foto: /Peter Stotz

Mit einem neuen Bebauungsplan möchte die Gemeinde Lichtenwald die weitere Entwicklung des Gebiets an der Hauptstraße und beim Rathaus in Thomashardt fördern und Fehlentwicklungen vorbeugen. Deshalb gilt zunächst eine Veränderungssperre.

Lichtenwald - Im historischen Ortskern von Thomashardt entlang der Hauptstraße und rund um das Rathaus existiert kein Bebauungsplan, der Neubauten, Veränderungen oder Sanierungen regelt. Um eine zukunftsorientierte Entwicklung zu ermöglichen und die Potenziale rund um den Rathausplatz zu fördern, wird die Gemeinde das Gebiet überplanen. Damit verbunden wird eine Veränderungssperre. Zur Erschließung eines Teilbereichs wird die Kommune ihr Vorkaufsrecht für ein Grundstück ausüben.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: