Vom 19. April an sollen alle Schüler getestet werden. Damit das funktioniert, wurden Schulungen durchgeführt. Foto: dpa/Federico Gambarini

Lehrer und Eltern reagieren auf die Kritik am Testablauf auf dem Nellinger Campus. Die Situation laufe den Umständen entsprechend gut.

Ostfildern - Vertreter des Otto-Hahn-Gymnasiums (OHG) haben auf die Darstellungen eines Vaters zweier schulpflichtiger Kinder reagiert, der behauptet hatte, die Testsituation am Schulcampus in Nellingen laufe holprig. In dem Artikel „Coronatests werden zum Lackmustest“ aus der Samstagausgabe der Eßlinger Zeitung hatte Jörg Tremmel, ein Elternbeirat, den Ablauf des Testens auf dem Campus kritisiert. Er habe den Eindruck, dass Lehrer und Kommunen sich gegenseitig die Verantwortung zuschieben.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar