Auch Einreisende auf dem Landweg müssen ab Sonntag nachweisen, dass sie ein verringertes Übertragungsrisiko haben. Foto: dpa/Peter Steffen

Ab Sonntag soll die verschärfte Testpflicht für Reiserückkehrer gelten – auch an den Grenzen zum Südwesten. Ein Vertreter der Polizei im Land begrüßt die Regelung und appelliert an die Bürger.

Stuttgart - Die Polizei gibt Einreisenden schon mal einen Tipp. Ralf Kusterer, der Landesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft in Baden-Württemberg weist auf „hohe Bußgeldandrohungen“ hin, die Einreisenden blühen, sollten sie die ab Sonntag geplanten Vorgaben verletzen. Die Rede ist von bis zu 25 000 Euro. „Ich empfehle jedem nicht zu versuchen die Testpflicht zu umgehen.“ Die Folgen könnten drastisch sein: „Wer an der Grenze erwischt wird, riskiert nicht nur ein Bußgeld, sondern auch, dass er nicht einreisen darf“, sagte Kusterer unserer Zeitung.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: