Seit Ende März können sich Schüler freiwillig testen lassen. Foto: dpa/Federico Gambarini

Das Testen der Schulen stellt die Kommunen vor Herausforderungen. In Nellingen wird bereits Kritik von Eltern laut.

Ostfildern - Testen wird als einer der Auswege aus der Corona-Krise gepriesen. Doch an der Umsetzung hakt es oft. Davon kann Jörg Tremmel ein Lied siegen. Der Elternbeirat am Otto-Hahn-Gymnasium auf dem Nellinger Campus ist mit dem Ablauf der Tests an der Schule nicht zufrieden. Sein Eindruck ist, dass Lehrer und Kommunen sich gegenseitig die Verantwortung zuschieben. „Ich möchte keinen Hauptschuldigen ausmachen. Aber man hat das Gefühl, dass keiner der Anwesenden bereit ist, mehr als nötig zu tun“, sagt der Vater zweier schulpflichtiger Kinder.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar