Unter Plochingens Marktstraße verläuft demnächst eine Datenautobahn. Foto: Roberto Bulgrin

Die Telekom bringt die Datenautobahn nach Plochingen. Für den Glasfaseranschluss muss aber auch die Fußgängerzone aufgegraben werden. Die Stadt drückt aufs Tempo.

Plochingen - Mit Baustellen ist das bekanntlich so eine Sache. Man freut sich auf das Ergebnis. Aber die Durststrecke bis zum Ziel ist mit mancherlei Ungemach verbunden. Den Anwohnern und Geschäftsleuten in der Plochinger Innenstadt drohen voraussichtlich vom kommenden Mittwoch an zunächst einmal Suchschlitze und dann ein vier Meter breiter und 1,20 Meter tiefer Graben in der Fußgängerzone. Dafür werden alle Anwohner, die sich für einen kostenlosen Glasfaseranschluss angemeldet haben, demnächst zügig auf der Datenautobahn unterwegs sein.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar