Der Zwölfjährige wurde bei der Tat leicht verletzt (Symbolbild). Foto: /Phillip Weingand/www.geschichtenfotograf.de

Noch unbekannte Jugendliche schlagen und treten auf einen Jungen ein, nach der Tat flüchten sie. Das Polizeirevier Sindelfingen sucht Zeugen.

Bei einer handgreiflichen Auseinandersetzung in der Mercedesstraße in Sindelfingen ist am Mittwochabend gegen 19.30 Uhr ein Zwölfjähriger leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, soll sich zunächst zwischen den Einmündungen zur Marienstraße und zur Altinger Straße ein verbaler Streit zwischen dem Jungen und zwei noch unbekannten Jugendlichen entwickelt haben.

Im weiteren Verlauf schlugen und traten die Täter auf den Zwölfjährigen ein, ehe sie in Richtung Bahnhof flüchteten. Sie sollen zwischen 16 und 17 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß gewesen sein. Einer der beiden trug eine dunkle Basecap, eine blaue Joggingjacke sowie dunkle Jeans. Der zweite Täter hat schwarze Locken und trug eine Schiebermütze, ein oranges Fußballtrikot, hellblaue Jeans sowie weiße Sportschuhe.

Das Polizeirevier Sindelfingen sucht Zeugen und bittet diejenigen, die Hinweise geben können, sich telefonisch unter 07031 697-0 oder per E-Mail an sindelfingen.prev@polizei.bwl.de zu melden.