Langsam kommt der Schwung zurück in die Tanzschulen: Helena Bernardo (rechts) in Ihrer Salsa-Tanzschule mit dem Tanzpaar Maria Scalzo und Reinhold Müller. Foto: Roberto Bulgrin

Zwei Jahre Pandemie und über zehn Monate Lockdown haben den Tanzschulen stark zugesetzt. Vor allem die Treue der Stammkunden sorgt jedoch für Hoffnung. Zwei Esslinger Tanzlehrerinnen berichten.

Tanzschulen wurden, wie viele andere Branchen, hart von der Corona-Pandemie getroffen. In Esslingen bedeutete das unter anderem, dass es im vergangenen Jahr deutlich weniger Neukunden gab als üblich. Cathrin Rajkovic gehört zusammen mit ihrem Mann die Tanzschule „Das Ake“ in der Martinstraße. „Wir hatten 2021 einen Einbruch um über 50 Prozent, was neue Verträge angeht“, sagt sie. Die Tanzschule unterrichtet alle Standardtänze – von Tango über Discofox bis Wiener Walzer.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von esslinger‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: