Foto: oh/Narrenbund Neuhausen

Gardetanz ist Leistungssport. Da trifft es die Tanzgarden des Narrenbunds Neuhausen hart, dass zurzeit nicht in der Halle trainiert werden darf. Cheftrainerin Carolin Rank und ihr Team üben nun online.

Neuhausen - Die Meisterschaften abgebrochen, die Fasnet-Kampagne abgeblasen, die Turniersaison 2020/2021 abgesagt, der Trainingsbetrieb im November-Lockdown bereits zum zweiten Mal eingestellt – eigentlich müssten die vier vereinseigenen Tanzgarden des Narrenbundes Neuhausen vor einem Scherbenhaufen stehen. Doch das Trainerinnen-Team und die rund 110 Tänzerinnen lassen sich nicht entmutigen. Mit Fleiß, Engagement und Ideenreichtum halten sie trotz der Einschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie Trainingsmöglichkeiten aufrecht, um im kommenden Jahr an die sportlichen Erfolge der Vorjahre anknüpfen zu können.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar