Der Überfall auf die Tankstelle ereignete sich laut einem Polizeisprecher am Donnerstag gegen 22.15 Uhr. Foto: dpa/Friso Gentsch

In der Nacht zum Freitag hat es einen Überfall auf eine Tankstelle in Hochdorf gegeben. Ein Tatverdächtiger wurde von der Polizei festgenommen. 

Hochdorf - Die Polizei hat nach eigenen Angaben am Freitagnachmittag einen 30-jähriger Tatverdächtigen festgenommen, der eine Tankstelle in Plochingen überfallen haben soll. Die Tankstelle in der Plochinger Straße in Hochdorf ist am späten Donnerstagabend von einem maskierten Täter überfallen worden. Der Mann betrat nach Angaben der Polizei gegen 22.15 Uhr das Gebäude, bedrohte den 22 Jahre alten Angestellten der Tankstelle mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Mit mehreren hundert Euro Scheingeld, das der 22-Jährige in eine Geldtasche stecken musste, flüchtete der Täter anschließend zu Fuß in unbekannte Richtung. Der nun festgenommene Tatverdächtige war bereits wegen Betäubungsmitteldelikten polizeibekannt. Die Polizei hatte bereits in der Nacht seine Wohnung durchsucht, konnte ihn dort jedoch nicht antreffen. Der 30-Jährige wird am Samstag dem Haftrichter vorgeführt. 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: