Foto: dpa - dpa

Wer am Wochenende surfen will, muss nicht mehr ans Meer fahren. Das Stadtpalais in Stuttgart hat eine Surfwelle aufgebaut.

Stuttgart (dpa/lsw) Im Sommer liegt «Stuttgart am Meer» - kein Scherz, sondern der Name eines Festivals am Stadtpalais. Im Rahmen einer offenen Ausstellung können Besucher derzeit unter anderem mitten in der Stadt Surfen lernen. Wer mitmachen möchte, muss allerdings schnell sein: Pro Tag hat die Organisation «Surf-Days» Kapazität für 90 Teilnehmer. Und etwa 60 Plätze seien meist schon im Voraus online ausgebucht, sagte einer der Mitveranstalter. Gesurft werden kann bis zum 25. August. Das ganze Festival läuft noch bis in den September hinein.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: