Leere Terminals wegen der Pandemie – warum sollte man jetzt über den Ausbau beraten? Foto: Flughafen Stuttgart

Noch vor wenigen Tagen ließ OB Fritz Kuhn eine Kompromissvorlage anfertigen, um Zustimmung zum Ausbau der Terminals zu bekommen. Jetzt konnte er sich der Notbremsung nicht verweigern. Zum Glück wurde die Beratung abgesagt – sie wäre zur völligen Unzeit gekommen, kommentiert Josef Schunder.

Stuttgart - Das wäre ja wirklich ein Treppenwitz gewesen: wenn der Gemeinderat über den Ausbau der Flughafengebäude für deutlich mehr Passagiere entschieden hätte, während die Coronavirus-Krise in Europa gerade in ihre schlimmste Phase tritt – und während das Reisen fast ganz zum Erliegen gekommen ist. Zum Glück wurde das Thema nun von der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung am 2. April genommen.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • Zugriff auf alle EZ+ Artikel
  • Zugriff auf das EZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch