Die Polizei sucht Zeugen hinsichtlich der Einbrüche (Symbolbild). Foto: dpa/Hauke-Christian Dittrich

In gleich mehreren Stadtbezirken treiben am Dienstag und Mittwoch Einbrecher ihr Unwesen. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen – und bittet um Hinweise.

Stuttgart - Unbekannte sind nach Angaben der Polizei am Mittwoch in Stuttgart in zwei Mehrfamilienhäuser an der Josenhansstraße (Weilimdorf) und Auf der Steig (Bad Cannstatt) eingebrochen. Beim Versuch eines Einbruchs in ein weiteres Mehrfamilienhaus am Böhmisreuteweg (Süd) sind sie am Dienstag oder Mittwoch hingegen gescheitert.

An der Straße Auf der Steig gelangten die Einbrecher demnach am Mittwoch zwischen 15.40 Uhr und 17.30 Uhr – mutmaßlich über die Wohnungstür – in eine Wohnung des Mehrfamilienhauses. Sie durchwühlten mehrere Schränke und stahlen Bargeld in Höhe von rund 5.000 Euro. An der Josenhansstraße drangen sie zwischen 18.45 Uhr und 20.30 Uhr – mutmaßlich über ein rückwärtiges Fenster – in eine Wohnung des Mehrfamilienhauses ein, durchwühlten ebenfalls mehrere Schränke und erbeuteten Bargeld und Schmuck im Wert von rund 4.500 Euro.

In beiden Fällen flüchteten die Täter unerkannt. Am Böhmisreuteweg gelangten die Täter zwischen Dienstag, 13 Uhr, und Mittwoch, 9.30 Uhr, auf bislang ungeklärte Weise in das Treppenhaus des Mehrfamilienhauses. Dort versuchten sie, eine Wohnungstür aufzubrechen, was jedoch misslang. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der 0711/8990-5778 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: