28.11.19 Am Mittwochabend kam es in Bad-Cannstatt zu einem Wohnungsbrand.

 Foto: sdmg

Am Mittwochabend kam es im Stuttgarter Stadtteil Bad-Cannstatt zu einem Wohnungsbrand. Zum Zeitpunkt des Brandes befand sich niemand in der Wohnung.

Stuttgart (red)Am Mittwochabend musste im Stuttgarter Stadtteil Bad Cannstatt ein Wohnungsbrand gelöscht werden. Es waren 41 Einsatzkräfte der Feuerwehr Stuttgart und des Rettungsdienstes vor Ort. Als die Feuerwehr eintraf war das Gebäude schon geräumt und das Treppenhaus war komplett verraucht. Die Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Was den Brand ausgelöst hat ist noch unklar.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: