Ein sicherer Schütze: Nicolas Gonzalez trifft gegen den FC Augsburg vom Elfmeterpunkt aus. Zuletzt hat der Angreifer des VfB Stuttgart sieben Strafstöße in Folge verwandelt. Foto: Christian Kolbert/imago images

Vor dem Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach äußert sich Nicolas Gonzalez vom VfB Stuttgart erstmals in einem Interview in Deutschland. Der Argentinier spricht ausführlich über die Ambitionen der Mannschaft und seine Zukunft – und lüftet sein Elfer-Geheimnis.

Stuttgart - Seit zweieinhalb Jahren spielt Nicolas Gonzalez beim VfB Stuttgart. Nun hat er erstmals in Deutschland ein Interview gegeben. Nach dem Training nahm sich der 22-jährige Stürmer Zeit, um vor dem Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach an diesem Samstag (18.30 Uhr/Liveticker) am Telefon die Ambitionen der Mannschaft zu verdeutlichen.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar