Foto: dpa - Symbolbild dpa

Ein Streit auf dem Parkplatz endet mit anschließender Körperverletzung. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise, um die Sachlage klären zu können.

Esslingen (pol)Ein 37-jähriger Mann ging laut Polizeiangaben auf dem Parkplatz des EDEKA in der Ulmer Straße an einem dunkelfarbenen Daimler-Benz Kombi vorbei. Dem Fahrer des Pkw ging dies wohl zu langsam, weshalb er seinen Motor laut aufheulen ließ. Hiernach muss es zu einer Unmutsäußerung des Fußgängers gekommen sein. Dies passte dem Fahrer des Mercedes wohl nicht, weshalb dieser dem Fußgänger in den Einkaufsmarkt folgte. Im Einkaufsmarkt kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Der Fußgänger konnte sich nur mit Hilfe eines Gegenstandes wehren, worauf der Mercedesfahrer von dem Mann abließ und flüchtete. Der Flüchtende wird wie folgt beschrieben: männlich, nordeuropäisches Erscheinungsbild, ca. 50 Jahre alt, ca. 180 bis 190 cm, kräftige athletische Figur, schwarzes T-Shirt, kurze Hose, rot-orangefarbene Turnschuhe, Glatze, grauer Drei-Tage-Bart. Das Polizeirevier Esslingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten sich unter 0711/3990330 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: