Mehr Verkaufsfläche Foto: Ines Rudel

Dass die Denkendorfer in ihrem geplanten Gewerbegebiet „Nördlich Albstraße“ großflächigen Einzelhandel ermöglichen wollen, passt der Stadt Ostfildern nicht. Sie fürchtet einen Verlust an Kaufkraft.

Denkendorf - Neues Bauland für Gewerbetreibende möchte die Gemeinde Denkendorf im Gebiet „Nördlich Albstraße“ schaffen. Auch der Discounter Lidl soll die Chance bekommen, seinen Standort zu verlagern und dort seine Verkaufsfläche von 1000 auf 1500 Quadratmeter zu erweitern. Doch dagegen regt sich nun Widerstand aus der Nachbarkommune. In der Stadt Ostfildern fürchtet man negative Folgen für den nur wenige Kilometer entfernten Einkaufsstandort Nellingen. Viel Kaufkraft könnte von dort abgezogen werden. Was umso ärgerlicher wäre, weil gerade erst viel Geld in die Sanierung der Haupteinkaufsmeile Hindenburgstraße investiert wurde, um den örtlichen Einzelhandel zu stärken.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar