Die Norwegerinnen haben ihre Trachten herausgeholt Foto: Franz Lerchenmü/er

In Hamburg läuten die „Skandinavischen Weihnachtsmärkte“ die Adventszeit ein.

Ganz plötzlich, wie auf einen unsichtbaren Befehl, verstummt das Geplauder. Die Köpfe wenden sich um, von der Treppe, die in den Saal der Schwedischen Seemannskirche führt, klingt leiser Gesang. Dann schreiten sie herein: Vier Frauen in hochgeschlossenen, weißen Gewändern mit einem geflochtenen, roten Gürtel. Jede hält eine Kerze in der Hand, die hinteren drei tragen einen silberglitzernden Reif im Haar, die vordere eine Art Turban mit sieben brennenden Kerzen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: