Die mysteriösen Kirchentürme der Stadtkirche St. Dionys. Hier betrachtet aus einer etwas anderen, einer Fensterscheibenperspektive. Foto: Horst Rudel

Ein Stadtspaziergang durch Esslingen offenbar viele mittelalterliche Schönheiten. Doch dann verirrt sich ein Besucherpaar und entdeckt Dinge, die in keiner Hochglanzbroschüre zu sehen sind...

Esslingen-Innenstadt - Esslingens Innenstadt leidet unter dem Fluch alternder Schönheit. Anstatt sich darauf zu besinnen, dass nicht nur jedes Alter, sondern auch jede Schramme seine eigene Schönheit haben könnte, tut die Stadt nur das, was alle Städte machen, wenn sie eine herzeigbare hübsche Altstadt haben. Sie möchte sie als Postkartenkitsch verkaufen und alles andere, was das Urbane sonst noch ausmacht, ausblenden. Andererseits: Gäbe es diesen hübschen Kern nicht, gäbe es keinen legendären Weihnachtsmarkt und auch sonst wäre deutlich weniger los. „Deshalb, meine sehr verehrten Damen und Herren, zeigen wir Ihnen heute das Schmuckkästle von Esslingen.“

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar