Ein Sieg, der am Ende ohne Wert ist: Der TV Unterboihingen (in Rot) im Relegationsspiel gegen die TSV Salach. Foto: /Herbert Rudel

Die Fußballer des TV Unterboihingen bekommen den Sieg im Relegationsspiel gegen die TSG Salach aberkannt und bleiben in der Kreisliga A.

„Die vergangenen Jahre waren schon harter Tobak“, sagt Daniel Zeller, während er noch dabei ist, den jüngsten Schock zu verarbeiten. Seine fünfjährige Tätigkeit als Fußball-Trainer des TV Unterboihingen hätte, das hatte er sich so sehr gewünscht, mit dem Aufstieg in die Bezirksliga enden sollen. Endlich mit dem Aufstieg. Doch seit Dienstag steht fest: Die Unterboihinger treten mindestens eine weitere Spielzeit in der Kreisliga A an. Der 2:1-Sieg nach Verlängerung im ersten Relegationsspiel am Samstag in Reichenbach gegen die TSG Salach wurde dem TVU aberkannt. Das Spiel wurde mit 3:0 für die Salacher gewertet, die nun am Sonntag (15 Uhr) im Finale in Neckarhausen gegen den TSV Harthausen antreten.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: