Bezirkskantor Martin Kaleschke weiß, wie er die Orgel zum Klingen bringt. Foto: Simon Granville

Die Walcker-Orgel in der Ludwigsburger Friedenskirche muss saniert werden. Die Spendensammlung geht voran. Doch was macht die Orgel so außergewöhnlich?

Der Weg vieler Ludwigsburger führt täglich an der Friedenskirche, die direkt an der B 27 liegt, vorbei. Welcher Schatz sich im Innern befindet, ist aber nur wenigen bewusst. Die Orgel der Kirche ist etwas Außergewöhnliches. Das hat auch Konrad Seigfried erkannt. Der ehemalige erste Bürgermeister der Stadt Ludwigsburg ist seit einigen Jahren Erster Vorsitzender des Fördervereins Friedenskirche Ludwigsburg – Walcker-Orgel bewahren. Er wolle mit seinen Kontakten und der Bekanntheit einen Beitrag zur Erhaltung leisten. „Ich wohne schon so lange in Ludwigsburg, aber diese Besonderheit war mir nicht klar“, sagt Seigfried.

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.