Im CAP-Markt in Neuhausen laufen zurzeit noch Renovierungsarbeiten. Foto: Ines Rudel

Die Vorfreude auf die Eröffnung des neuen CAP-Markts im Ortskern von Neuhausen im Mai ist groß. Weil die Renovierung länger dauert als geplant, steht das genaue Datum aber noch nicht fest.

Neuhausen - Der CAP-Markt in der Marktstraße in Neuhausen soll im Mai 2021 öffnen. „Ob wir den geplanten Tag am 6. Mai halten können, ist noch offen“, sagt Jörg Moosmann, der bei der NintegrA (Unternehmen für Integration) – eine Tochter des Sozialunternehmens Neue Arbeit – für die Einkaufsmärkte mit inklusivem Konzept zuständig ist. Denn in den Kellern und in der Tiefgarage müssten die Besitzer mehr renovieren als zunächst gedacht. Mitte April werde sich entscheiden, ob der Markt ein oder zwei Wochen später in Betrieb geht. Das Erdgeschoss mit den Ladenflächen sei aber bereits fertig. Das Sortiment mit rund 10 000 Artikeln werde zum geplanten Starttermin vorbereitet. Die Waren bekommt der neue Einkaufsmarkt von Edeka geliefert.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar