Soko Stuttgart: Florian Wünsche  als Rechtsmediziner mit seiner Kollegin Astrid M. Fünderich. Foto: Bavaria Fiction//Markus Fenchel

Gleich am Tag nach der Flutkatastrophe ist Florian Wünsche nach Ahrweiler aufgebrochen. Der Schauspieler, der in der Serie „Soko Stuttgart“ mitspielt, ist einem Freund zu Hilfe geeilt. Die schlechte Koordination der Aufräumarbeiten ärgert ihn gewaltig.

Stuttgart - In der Vorabendserie „Soko Stuttgart“ spielt er den Rechtsmediziner, in den vergangenen Wochen war Florian Wünsche in Ahrweiler im Einsatz. Die Flutkatastrophe hat das Wohnhaus und das Hotel eines Bekannten schwer in Mitleidenschaft gezogen. „Ohne freiwillige Helfer könnte man die Stadt jetzt abreißen“, kritisiert der 30-Jährige die mangelnde staatliche Unterstützung.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: