In den Firnhaberbau zwischen Calwer Straße und Kronprinzstraße soll neues Leben einziehen. Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

In schweren Zeiten für die Stuttgarter Innenstadt will das Nachbarland im Firnhaberbau für vier Monate ein umfangreiches Angebot aus Shopping, Tourismus und Aktivitäten schaffen. Das Projekt feiert hier Premiere und soll danach weiterziehen.

Stuttgart - In Corona-Zeiten liegen Handel, Gastronomie und Kultur in der Stuttgarter Innenstadt weit gehend brach. Da tut es gut, wenn es einmal nicht nur Nachrichten von Ladenschließungen gibt, sondern sich etwas Positives tut. Die Stadt wird im Frühjahr einen zwar nur vorübergehenden, aber bisher einmaligen Anziehungspunkt bekommen. Denn das Nachbarland Schweiz will sich in Stuttgart von seiner besten Seite präsentieren.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar