Julian Leist (li., neben Sportvorstand Michael Ferber) bei der Verabschiedung im August 2021 bei der SG Sonnenhof Großaspach. Foto: imago/Peter Hartenfelser

Julian Leist spielte sieben Jahre für die SG Sonnenhof Großaspach. Inzwischen ist er in drei verschiedenen Funktionen für die Stuttgarter Kickers tätig – und zieht vor dem direkten Duell am Freitag Vergleiche zwischen den Clubs.

Er spielte insgesamt elf Jahre für die Stuttgarter Kickers und sieben Jahre für die SG Sonnenhof Großaspach. Es gibt keinen anderen, der diese beiden Vereine besser kennt, als Julian Leist. Das direkte Duell in der Fußball-Oberliga an diesem Freitag (19 Uhr/Wir-machen-Druck-Arena) ist für ihn deshalb etwas ganz Besonderes. „Ich hatte schöne Jahre in Aspach, jetzt bin ich bei den Kickers, dort liegt meine Zukunft. Ich freue mich riesig auf dieses Spitzenspiel“, sagt der 34-Jährige, der mit 4000 Zuschauern rechnet. Zumal beide Teams am Wochenende ihre Hausaufgaben erledigten: Spitzenreiter Kickers schlug den SSV Reutlingen mit 5:0, Verfolger SG Sonnenhof blieb durch das 2:0 gegen FC 08 Villingen auf drei Punkte an den Blauen dran.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: