Christine Sing arbeitet derzeit auf der Kanarischen Insel Teneriffa. Foto: privat

Das Ziel von Christine Sing aus Esslingen ist, die Arbeitswelt zu verändern und Frauen in Führungspositionen zu stärken. Mit Coachings für Studentinnen und Unternehmerinnen hat sie sich selbstständig gemacht.

Esslingen - Für mehr Frauen in Führungspositionen und neue Arbeitsformen setzt sich die Esslingerin Christine Sing ein – zurzeit von Teneriffa aus. Mit einem Sommershirt und der strahlenden Sonne im Hintergrund beantwortet die 34-Jährige, die selbstständig als Coach und Beraterin arbeitet, die Frage, warum sie mit diesen Themen die Welt verbessern möchte. In ihrer Stimme liegt Überzeugungskraft. Man hört, dass es ihr eine Herzensangelegenheit ist. „Meine Vision ist mehr Vielfalt in Führungsebenen, weil ich daran glaube, dass das einen ganz großen Mehrwert bringt, sowohl wenn wir mehr Frauen in solchen Positionen als auch wenn wir neue Arbeitsformen haben“, sagt Sing. „Dann wird das Arbeiten für alle angenehmer, davon bin ich überzeugt.“

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar