Foto: blv-Verlag

Die Temperaturen steigen im Jahresdurchschnitt – vielen Pflanzen, die bislang hier heimisch sind, macht das zu schaffen. Ein neues Buch zeigt, wie man den eigenen Garten mit robusten Schönheiten für die Zukunft rüstet kann.

Esslingen - Milde Winter, Temperaturen von mehr als 30 Grad schon im Mai, heiße Sommer und Unwetter mit Platzregen – Gartenbesitzer merken überdeutlich, dass sich das Klima verändert. Sie müssen stärker bewässern, neuartige Schädlinge bekämpfen und anders planen, wenn sie auch künftig blühende Gärten bewirtschaften möchten. Die Autorin Ina Timm hat sich mit den Folgen des Klimawandels für den häuslichen Garten befasst. In ihrem Buch „Robuste Schönheiten für den Garten. Wie Sie Ihren Garten für das Klima wandeln“ (blv-Verlag, 19.99 Euro) vertritt die erfahrene Garten- und Landschaftsarchitektin denn auch die klare Überzeugung: „Grünes Glück in Zeiten des Klimawandels ist machbar. Es gibt Auswege aus dem Dilemma.“

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.