Die Testfahrer Christoph Link (links) und Werner Ludwig vor dem Start. Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth

Lesenswert aus dem Plus-Archiv: Eine Testfahrt auf 426 Kilometer Autobahn: ein Redakteur hält sich strikt an die Richtgeschwindigkeit von 130 Kilometern pro Stunde, der andere gibt ordentlich Gas. Wie sehen Zeitersparnis und Spritverbrauch aus? Das Ergebnis verblüfft.

Stuttgart - Sollte auch in Deutschland ein allgemeines Tempolimit auf Autobahnen eingeführt werden ? Um diese Frage tobt seit Jahren ein Kulturkampf. Anhänger einer Höchstgeschwindigkeit von 130 Kilometer pro Stunde erwarten sich mehr Verkehrssicherheit und weniger Emissionen, Anhänger der freien Fahrt verweisen auf die Zeitersparnis. Nach Ansicht des CSU-Bundesverkehrsministers Andreas Scheuer widerspricht ein flächendeckendes Tempolimit gar dem gesunden Menschenverstand.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: