Der Sportwagen hatte offenbar versucht, den Transporter zu überholen, als es zum Zusammenstoß kam. Foto: /SDMG/Boehmler

Ein Sportwagen ist am späten Freitagnachmittag auf der L1151 zwischen Lichtenwald und Reichbach unter einen Holztransporter gerast.

Lichtenwald - Am Freitagnachmittag gegen 17 Uhr kam es auf der L1151 zwischen Lichtenwald und Reichenbach zu einem schweren Unfall zwischen einem Sportwagen und einem Holztransporter. Der Fahrer des Holztransporters war auf der Landstraße in Fahrtrichtung Reichenbach von Lichtenwald her kommend unterwegs. An einem Feldweg wollte er nach links abbiegen, als sich von hinten ein Sportwagen näherte. Offizielle Angaben zur Unfallursache liegen derzeit noch nicht vor, laut ersten Zeugenaussagen soll der Fahrer des Sportwagens aber versucht haben, den Transporter zu überholen. Dabei rechnete er aber offenbar nicht damit, dass dieser nach links abbiegen will. In der Folge raste der Sportwagen unter den Transporter und verkeilte sich. Die Insassen beider Fahrzeuge blieben nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Die Höhe des entstandenen Schadens kann noch nicht beziffert werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: