In Rot am See kam ein Autofahrer mit dem Schrecken davon. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger

Eine Eisplatte stürzt von einem Lastwagen und kracht auf die Windschutzscheibe eines Autos bei Rot am See im Kreis Schwäbisch Hall. Der 24-jährige Autofahrer blieb unverletzt.

Rot am See - Eine von einem Lastwagen herabstürzende Eisplatte hat die Windschutzscheibe eines Autos bei Rot am See (Kreis Schwäbisch Hall) zerstört. Der 24-jährige Autofahrer kam nach Angaben der Polizei mit dem Schrecken davon. Der Lastwagen war am Mittwochabend dem Auto des jungen Mannes entgegengekommen. Der Lkw-Fahrer fuhr weiter. Die Polizei schließt nicht aus, dass er den Unfall nicht bemerkt hat. Es entstand ein Schaden von rund 1000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: