Foto: Horst Rudel

Der Landkreis Esslingen hat 28,3 Millionen Euro in die Hand genommen, um auf dem Nürtinger Säer eine neue Schule zu bauen.

Nürtingen - Im Maklerprospekt würde stehen: Traumhaus in bester Aussichtslage. Im Kleingedruckten: 9379 Quadratmeter Bruttogrundfläche, Klassenräume mit freiem Blick ins Grüne, zu Lerninseln aufgeweitete Flure, weitgehend kohlendioxid-neutraler Betrieb, große Haupthalle mit flexibel nutzbarer Veranstaltungsfläche für 400 Personen. Ganz unten dann der Festpreis: 28,3 Millionen Euro.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.