Beim Bau der Altbacher Schule und des Schulhofs wurden in den 1950er-Jahren auch Knöpfe gefunden. Foto: Peter Dietrich

Als in den 50er-Jahren der Pausenhof der Altbacher Schule angelegt wurde, kam das Skelett einer Alemannenfrau zutage. Das soll nicht länger im Ort gezeigt werden.

Altbach - In den Jahren 1952 und 1953 wurde in Altbach der Schulhof angelegt. Als die Fundamente für die Stützmauer gegraben wurden und ein Kabelgraben gebaut wurde, kamen Gräber und Fundstücke zu Tage. Die Funde stammen aus dem zweiten Jahrhundert, damals gab es an dieser Stelle Reihengräber der Alemannen. Das Altbacher Heimatbuch aus dem Jahr 1984 berichtet von fünf bis sieben Gräbern, gefunden im Mai 1952.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.