Foto: dpa - dpa

Schon zum zweiten Mal innerhalb einer Woche ist in einen Einkaufsmarkt in ES-Sulzgries eingebrochen worden. Ob es sich um die selben Täter handelt, prüft die Polizei momentan.

Esslingen-Sulzgries (pol) Bereits zum zweiten Mal im Laufe dieser Woche ist ein Einkaufsmarkt in der Sulzgrieser Straße zum Ziel von Einbrechern geworden. Vermutlich mehrere unbekannte Täter gelangten am Donnerstag gegen 23.15 Uhr durch ein hochgeschobenes Rolltor und eine gewaltsam geöffnete Schiebetür in die Verkaufsräume, wie die Polizei berichtet.

Ob neben Tabakwaren noch andere Sachen entwendet wurden, ist derzeit noch nicht bekannt. Nach Zeugenangaben flüchteten nach dem Einbruch drei junge Männer vom Tatort. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Ein Tatzusammenhang mit dem zurückliegenden und bereits berichteten Einbruch in der Nacht von Montag auf Dienstag wird geprüft. Das Polizeirevier Esslingen ermittelt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: