Das Unternehmen GVG darf in Altbach Glasfaser verlegen. Foto: picture alliance/Sina Schuldt

Der Gemeinderat hat eine Kooperationsvereinbarung mit der Firma GVG Glasfaser beschlossen. Diese hat in der Gemeinde Großes vor.

Der Altbacher Gemeinderat hat der Kooperationsvereinbarung mit dem Unternehmen GVG Glasfaser einstimmig zugestimmt. Das ermöglicht der Firma aus Kiel, in der Gemeinde Glasfaser-Leitungen zu verlegen. Diese sind nicht so störanfällig wie die herkömmlichen Kupferkabel und bieten somit eine deutlich stabilere Internet-Leistung. Die Zusammenarbeit mit der GVG bietet für die Altbacher Rathaus den großen Vorteil: Die Installation der Leitungen kostet nichts.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: