Die britische Queen Mum war eine bekennende Gin-Liebhaberin und wurde 101 Jahre alt. Ein feiner Gin ist auch die neueste Kreation von Markus Zaiser. Foto: Kerstin Dannath

Markus Zaiser ist ein leidenschaftlicher Schnapsbrenner. Mittlerweile hat der 47-Jährige knapp 40 Produkte im Angebot.

Köngen - Schnaps, das war sein letztes Wort – der Titel des Karnevalsohrwurms von 1960, gesungen von Volksschauspieler Willy Millowitsch, passt eindeutig nicht auf Markus Zaiser aus Köngen. Der leidenschaftliche Schnapsbrenner, der jede Birne, jede Kirsche oder Quitte – also einfach jedes Obst, das er als Grundstoff seiner Brände benötigt – selbst aufsammelt oder pflückt, dann zu Maische zerstampft und zu Schnaps macht, ist kein Mann der leisen Töne.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.