Zwei der vier mutmaßlichen Angreifer wurden von der Polizei gestoppt (Symbolbild). Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Leicht verletzt wurde ein 22-Jähriger bei einer Schlägerei am Esslinger Busbahnhof. Er war von vier anderen Männern zunächst verbal und dann körperlich attackiert worden.

Esslingen - Ein 22-Jähriger ist am Dienstagabend am Busbahnhof in der Esslinger Stadtmitte von vier ihm wohl flüchtig bekannten Männern angegriffen und verletzt worden.

Gegen 21.45 Uhr traf das spätere Opfer auf das Quartett, durch das er sofort verbal angegangen wurde. Kurz darauf schlugen die vier Männer auf den 22-Jährigen ein und flüchteten im Anschluss in Richtung der Bahngleise.

Zwei 21 und 23 Jahre alte Tatverdächtige konnten von den herbeigerufenen Polizeibeamten gestoppt und kontrolliert werden. Die Ermittlungen zu ihren zwei mutmaßlichen Komplizen dauern an. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet. Der Geschädigte, der augenscheinlich leichte Verletzungen erlitten hatte, wurde vor Ort medizinisch versorgt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: