Am EZ-Stand im Einsatz: Christof Wolfmaier, der neue Rektor der Hochschule Esslingen, und Prorektorin Marion Laging. Quelle: Unbekannt

Zugunsten der EZ-Weihnachtsspendenaktion hat der Esslinger Hochschulrektor Christof Wolfmaier am Glühweinstand ausgeschenkt.

Esslingen(red)Plötzlich unterbricht die schwere Krankheit die Lebensplanung, zu arbeiten ist unmöglich, der Lohn fällt weg. Oder eine notwendige Behandlung ist zu teuer, um sie mit der Rente zu stemmen. Für diese Betroffenen bittet die Heimstatt Esslingen im Rahmen der EZ-Weihnachtsspendenaktion um Hilfe:

Nach zwei Krebsdiagnosen hat ein Mann seine Therapien erfolgreich abgeschlossen. Doch die Erkrankung sieht man ihm an, er hat stark an Gewicht verloren, weil er lange künstlich über eine Sonde ernährt werden musste. Er trägt weiter eine Trachelkanüle, denn er kann sich noch immer nicht normal ernähren. Der Mann lebt von Erwerbsminderungsrente und aufstockenden Sozialleistungen. Für die kalte Jahreszeit wünscht er sich Winterkleidung, dafür bittet er um eine Spende.

Eine 61 Jahre alte Frau leidet unter Zahnproblemen und kann seit Jahresbeginn keine feste Nahrung mehr zu sich nehmen. Der Zahnersatz hatte zu viele Mängel. Nun wurde eine passende Prothese angefertigt. Sie lebt in einem Seniorenzentrum und erhält eine kleine Rente sowie aufstockende Sozialhilfe – das reicht nicht für einen weiteren Zahnarztbesuch. Die neue Zahnprothese, die es der Frau ermöglicht, wieder essen zu können, muss aber angepasst werden.

Lebhaft geht es dieser Tage am EZ-Stand zu. Gleich vier Spitzenkräfte hatte die Esslinger Hochschule zum Einsatz am Glühweinausschank entsandt: den neuen Rektor Christof Wolfmaier, Kanzlerin Heike Lindenschmid, Prorektorin Marion Laging und Prorektor Marcus Tritschler. Noch einen Kopf mehr zählte die Delegation der „Rhythmicals“, eines Chores mit 100 Aktiven, der im Verein „Neckarlust“ zuhause ist. Die Gesangsfreunde überbrachten eine Spende in Höhe von 5000 Euro. Der Betrag resultiert aus den Einnahmen des Konzerts der Soul-Größen Cassandra Steen und David Whitley im Neckar-Forum im Oktober.

Im Rahmen der EZ-Weihnachtsspenden-aktion können Sachspenden weder angenommen noch vermittelt werden.

Wer für die Weihnachtsaktion spenden möchte, hat folgende Möglichkeiten: Kreissparkasse Esslingen: IBAN: DE38 6115 0020 0000 9020 36, BIC: ESSLDE66XXX; Baden-Württembergische Bank: IBAN: DE24 6005 0101 0008 4053 53, BIC: SOLADEST600; Volksbank Esslingen: IBAN: DE81 6119 0110 0126 8880 00, BIC: GENODES1ESS
Über das Internet sicher und direkt:
https://www.gut-fuer-den-landkreis-esslingen.de/projects/74352

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: