Das neue Stadion steht im Freiburger Westen. Foto: imago images/Arnulf Hettrich

Seit Oktober spielt der SC Freiburg in seinem neuen Stadion. Freitagabendspiele sind bisher aber verboten. Kurz vor der entscheidenden Gerichtsverhandlung gibt es neue Gespräche.

Freiburg - Im Streit um Abendspiele im neuen Freiburger Europapark-Stadion zeichnet sich überraschend doch noch ein Kompromiss zwischen Anwohnern und Verein ab. Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Mannheim sagte einen für Mittwoch in Freiburg geplanten Verhandlungstermin am Dienstagmorgen ab. Hintergrund seien „kurzfristig wieder aufgenommene Einigungsbemühungen der Beteiligten, die sehr konkret und weit fortgeschritten sind“, teilte der VGH mit.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: