Der Österreicher Sasa Kalajdzic (reichts) und der Nordmazedonier Darko Churlinov vom VfB treffen am ersten EM-Wochenende direkt aufeinander. Foto: imago/Gepa/Alterphotos

Sasa Kalajdzic trifft mit Österreich auf EM-Neuling Nordmazedonien um seinen Stuttgarter Teamkollegen Darko Churlinov. Während der eine mittlerweile in Club und Nationalteam Stammkraft ist, arbeitet der andere noch am Durchbruch.

Stuttgart/Bukarest - Es ist die „Wiener Kronenzeitung“, die vor dem EM-Auftakt reichlich besorgt die nationale Stimmungslage rund um das Fußballteam Austria auf den Punkt bringt: „Österreich schwächelt – 316 Minuten torlos: Es muss alles besser werden“, schreibt die „Krone“ mit Blick auf das erste Match der ÖFB-Auswahl von Teamchef Franco Foda am Sonntag (18 Uhr/ARD) in Bukarest gegen Nordmazedonien.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar