In der Steinbruchstraße soll der Verkehr nach der Sanierung wieder besser fließen. Über die Pläne diskutieren die Kommunalpolitiker nun wieder im Ausschuss. Foto: Ines Rudel

In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats diskutierten die Gemeinderäte heftig über die geplante Sanierung der Ortsdurchfahrt zwischen Unterdorf- und Benzengrabenstraße und suchten nach Alternativen.

Köngen - Die Sanierung der Steinbruchstraße in Köngen verzögert sich wohl bis ins kommende Frühjahr. In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats im Burgforum diskutierten die Gemeinderäte heftig über die geplante Sanierung der Ortsdurchfahrt zwischen Unterdorf- und Benzengrabenstraße. 400 Meter ist der Abschnitt lang, der runderneuert werden soll. Das Projekt soll rund drei Millionen Euro kosten. Weil die Gemeinderäte noch einigen Diskussionsbedarf haben, lässt sich der geplante Starttermin im Herbst aber wohl nicht halten.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar