Arber Gacaferi (rechts) und der VfB Oberesslingen/Zell Foto: /Robin Rudel

Fußballer und Handballer sind über die Entscheidungen der Verbände erleichtert. Aufstieg nicht um jeden Preis.

Esslingen - Nachdem die Sportverbände auf die Verlängerung des Lockdowns reagiert haben, überwiegt bei den Beteiligten das Gefühl der Erleichterung, endlich Klarheit zu haben. Im Handball ist die Saison von der Baden-Württemberg Oberliga abwärts beendet. Der Württembergische Fußball-Verband (WFV) hofft dagegen, bis spätestens 9. Mai den Spielbetrieb wieder aufnehmen zu können. Dann soll zumindest die Vorrunde zu Ende gespielt werden. Nur wenn auch dann nicht gespielt werden kann, wird die Spielzeit 2020/2021 annulliert.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar