Der Jugendchor singt spontan ein Ständchen mit Chorleiterin Andrea Weiss (Mitte) Foto: Peter Stotz - Peter Stotz

Die Chöre in Ostfildern gründen gemeinsam mit der Musikschule einen Kinder- und Jugendchor. Damit wollen sie die Zukunft des Chorgesangs sichern.

OstfildernMit dem Beginn des neuen Schuljahres soll für den Chorgesang in Ostfildern eine neue Ära starten. Der Sängerbund Ruit, der Gesangverein Eintracht Nellingen und die Musikschule Ostfildern haben einen gemeinsamen Kinder- und Jugendchor gegründet. Damit soll die Jugendarbeit der Vereine gestärkt und professionalisiert, nicht zuletzt aber auch die Zukunft des Chorgesangs in der Stadt längerfristig gesichert werden.

„Wer sich nicht bewegt, läuft Gefahr, zurückzubleiben und vielleicht eines Tages ganz zu verschwinden“, sagt Martina Gerbig, die Vorsitzende des Sängerbunds Ruit. Dabei hat sie das Schicksal so manchen Gesangvereins vor Augen, der nicht rechtzeitig auf einen Generationswechsel geachtet hat, strukturell und beim Repertoire die Nachwuchsarbeit vernachlässigte und so eines Tages mit dem Problem einer Überalterung konfrontiert war.

Auch Hans-Dieter Bauer, Vorsitzender des Gesangvereins Eintracht Nellingen, kennt das Problem. Zwar betreibt die Eintracht seit mehr als 30 Jahren mit einem Kinder- und einem Jugendchor Jugendarbeit, die musikalische Leitung und damit auch die Förderung des Sängernachwuchses lag bei der Musikschule Ostfildern. „Aber es wurden eben nur die Kinder und Jugendlichen bei uns im Verein angesprochen, was mitunter zu erheblichen Nachwuchssorgen geführt hatte“, erklärt Bauer.

So reifte im vergangenen Jahr der Gedanke, gemeinsam mit der Musikschule neue Wege für den Chorgesang der jungen Generation in ganz Ostfildern anzubieten. „Die beiden Vereine haben bislang schon ein sehr gutes Verhältnis und im Männerchor Ostfildern auch eine gute Zusammenarbeit, da lag das nahe“, sagt Bauer. Dennoch habe es einen erstaunlich langen Vorlauf in den Vereinen gebraucht. „Es klingt simpel, aber es ist für zwei Traditionsvereine doch eine größere Sache, sich zu öffnen und zu sagen, wir sind bei der Jugend jetzt eins und machen etwas zusammen“, erzählt Bauer. Und so dauerte es noch bis zum Juli, bis die Kooperation unter Dach und Fach war. „Es ist ein Meilenstein für die Vereine und ein Zeichen, dass die Stadt noch weiter zusammen wächst“, sagt Martina Gerbig.

Bei Marcus Borchert, dem Leiter der Musikschule Ostfildern, stießen die Vereinsverantwortlichen auf offene Ohren. „Die Musikschule hat ja den Anspruch, übergreifend musikalische Bildung für die ganze Stadt anzubieten. Jeder soll sich da aufgehoben fühlen“, sagt er. Aber auch Borchert berichtet von einem „eher steinigen Weg“ zur Kooperation. „Es gibt bei so einem Projekt immer auch Ängste, etwas zu verlieren. Es waren viele Veränderungen in den Köpfen nötig, aber der Blick nach vorne hat schließlich überwogen.“

Für die Kooperation werden der Kinderchor und der Jugendchor der Eintracht in ein offenes Angebot für alle Kinder und Jugendlichen in der Stadt umgewandelt. Die musikalische Leitung übernimmt Andrea Weiss, Gesangslehrerin an der Musikschule. „Das Singen ist kostenfrei, kein Kind in Ostfildern muss ohne Chor sein“, betonen Weiss und Borchert. Eine formelle Mitgliedschaft in einem der Vereine wird jedoch nötig sein. Ähnlich wie Martina Gerbig sieht auch Andrea Weiss große Chancen in einer die ganze Stadt umfassenden musikalischen Jugendarbeit. „Kinder und Jugendliche aus allen Stadtteilen kommen zusammen, lernen sich kennen und musizieren zusammen. Das ist ein Zukunftsprojekt, das große Hoffnung macht“, sagt die Gesangslehrerin. Als offizieller Start der beiden Chöre wurde der 16. September festgelegt. Ab da möchte Weiss mit möglichst vielen Kindern in ein neues Projekt einsteigen. Zum 900-jährigen Ortsjubiläum Nellingens 2020 möchte sie ein Jugendmusical zum Thema Vampire auf die Bühne bringen. „Das sind die einzigen, die so lange überlebt haben“, scherzt sie.

Der Kinder- und der Jugendchor Ostfildern proben jeweils getrennt immer montags im Zentrum an der Halle.

Anmeldungen zu den Chören unter www.eintracht-nellingen.de, www.saengerbund-ruit.de und www.musikschule-ostfildern.de

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: