Dritter Platz für den Doppelvierer mit Felix Bandl vom RVE (Zweiter von rechts). Foto: privat

Bei den deutschen Juniorenmeisterschaften im Rudern haben die RVE-Sportler einen Rekord aufgestellt: Noch nie haben es so viele in die Endrunde geschafft.

Nach der coronabedingt ausgefallenen Saison 2020 und der verkürzten Saison 2021 ist in Köln erstmals wieder eine deutsche Meisterschaft für die Ruder-Junioren ausgetragen worden. Auch vom Ruderverein Esslingen haben Sportlerinnen und Sportler in sechs Bootsklassen teilgenommen. Die meisten von ihnen starteten in Renngemeinschaften mit Athleten aus anderen Vereinen, um möglichst optimale Teams zu bilden.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: