Derzeit werden noch die Außenanlagen im Rohräckerschulzentrum hergerichtet – dann sind die jahrelangen Umbauarbeiten endlich abgeschlossen. Foto: Roberto Bulgrin

Das Rohräckerschulzentrum in Esslingen ist für insgesamt 55,8 Millionen Euro grundlegend saniert und erweitert worden. Die knapp 13 Jahre dauernden Bauarbeiten sind nun beendet. Doch schon zeichnet sich weiterer Raumbedarf ab.

Was lange währt, wird endlich gut: Die grundlegenden Sanierungs- und Erweiterungsarbeiten am Rohräckerschulzentrum in Esslingen haben nach rund 13 Jahren ihren Abschluss gefunden. „Endlich“, sprach Landrat Heinz Einiger den Schülern, Lehrern und Eltern bei der feierlichen Einweihung am Dienstagnachmittag aus dem Herzen. Ursprünglich war die Fertigstellung für das Schuljahr 2017/2018 geplant gewesen. Die umfangreichen Arbeiten haben aber deutlich mehr Zeit in Anspruch genommen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: