Markus Schön hier oder Karstadt hier? Oder ganz andere Mieter? Was aus dem Esslinger Kaufhaus wird, ist nach wie vor ungewiss. Foto: Roberto Bulgrin

Der Galeria-Konzern hat im Rechtsstreit mit dem Vermieter signalisiert, an seiner Esslinger Filiale festhalten zu wollen. Jetzt hat auch der Online-Händler Buero.de sein Interesse noch einmal bekräftigt. Dann würde aus Karstadt „Schön hier“.

Esslingen ist immer noch dabei. Leonberg ist immer noch dabei: Markus Schön, der Vorstandsvorsitzende von Buero.de, hat am Wochenende einen Bericht des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) bestätigt, wonach der Online-Händler nach wie vor Interesse an 47 Filialen des angeschlagenen Konzerns Galeria Karstadt Kaufhof (GKK) hat. Das Detmolder Unternehmen habe jetzt eine einseitige Vertraulichkeitsklausel zugunsten des GKK-Konzerns akzeptiert. Damit sei der Weg frei für einen ersten zeitnahen Besprechungstermin, bei dem es beispielsweise um Details der bestehenden Mietverträge, aber auch um die aktuellen Maßnahmen des Insolvenzverwalters gehen werde, heißt es in dem Bericht des MDR.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: