So sieht der Internetauftritt ab sofort aus. Klicken Sie sich hier durch verschiedene Ansichten der Website der letzten 20 Jahre. Quelle: Unbekannt

Esslingen  Seit genau 20 Jahren gibt es die Website www.esslinger-zeitung.de, jetzt wurde dafür wieder ein neues Design entwickelt. Ab heute erscheint die Eßlinger Zeitung online in frischer Optik. Der neue Internet-Auftritt wurde vor allem für die mobile Nutzung optimiert.

„Über 60 Prozent unserer Nutzer lesen die EZ-Inhalte mittlerweile auf dem Handy“, so Gerd Schneider, Chefredakteur der Zeitung, „sie sollen ihre Nachrichten natürlich so komfortabel wie möglich empfangen können“. Genau das war dann auch die wichtigste Aufgabe bei der Neugestaltung der Website.

Der Smartphone-Leser findet nun alle wichtigen Inhalte schnell auf der Startseite, ohne sich mühsam durch den Internetauftritt zu klicken. Leser, die die Homepage www.esslinger-zeitung.de auf dem stationären PC aufrufen, bedienen nun ein verschlanktes Menü. Es befindet sich in einem so genannten „Burger“ (Symbol mit drei waagerechten Balken) rechts oben am Kopf der Seite.

Die Redaktion der Eßlinger Zeitung platziert die wichtigsten lokalen und regionalen Themen am Kopf der Seite. Überregionale Artikel fließen weiter unten ein. Berücksichtigt bei der Rangfolge der Themen wird auch das Leseverhalten der Nutzer: Die Beiträge, die am meisten gelesen werden, wandern in der Ansicht automatisch nach oben, so dass auch andere Leser sie schnell finden.

EZ+ und neue Aboangebote – Gratis-Testwoche

Mit dem Neustart gibt es auch Veränderungen bei den digitalen Abo-Angeboten. Für nur 6,90 Euro kann der Online-Leser nun ein Monatsabo abschließen. Dieses bietet auf der Website Zugang zu allen Inhalten, die dem Gratis-Konsumenten verschlossen bleiben. Bis zum 25. Februar können alle Nutzer den Online-Auftritt der EZ kostenlos testen. Von diesem Zeitpunkt an werden unter dem Symbol EZ+ hochwertige Inhalte zu finden sein, die künftig bezahlpflichtig sind.

Gefällt Ihnen unser Internetauftritt? Wir freuen uns auf Ihr Feeback unter feedback@ez-online.de

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: